Montag, 31. Juli 2017

Blaue Zeiten und Babysocken

In letzter Zeit hatte ich einige alte Jeans aufgetrennt, gebügelt und manche sofort in Quadrate und Streifen zugeschnitten. Ich wollte etwas Entspanendes nähen. Ohne viel nachdenken, nur nähen und die Seele baumeln lassen. Diese Decke wurde in einer Woche fertig genäht.





Und die Rückseite



"Blue Age"
Größe: 139,5 x 220 cm
Maschinengenäht und -gequiltet
Es war ein hartes Stück Arbeit es zu quilten, mit der Maschine. Hatte nie gedacht - wie schwer so eine Decke werden kann. Habe es schon in der Waschmaschine gewaschen um die Flusen besser zur Geltung bringen.

Meine Schwester hatte mich gebeten ein paar Babysocken zu stricken. Ihre Freundin bekamm ein Kind und sie wollte ihr Babysocken schenken. Bei einem Paar ist es nicht geblieben. Schön sind sie aber alle.





Mit lieben Grüßen,
Irma

Montag, 24. Juli 2017

Kinderdecke und etwas aus der Küche

Ich hatte mal einen Pfund Stoffe Paket bei Quiltmania bestellt. Es war ein etwas falsch geschnittenes Stück mit Bären aus der Susybee Kollektion. Es lag bestimmt seit 4 Jahren rum, bis ich wieder in der Hand hatte und einen Blitzgedanken hatte. Nun kam es zum Einsatz und wurde eine Decke daraus.


Und Rückseite.


"Träume süß, kleiner Bär"
Größe: 119 x 132 cm
Maschinengenäht und gequiltet

Vor kurzem, als ich im Internet am stöbern war, entdeckte ich Pfannkuchenrezept mal herzhaft. da ich einen Vegetarier habe, hatte ich es etwas verändert und gleich gemacht. Es war lecker! Falls ihr auch mal ausprobieren möchtet:

Ungarische Pfannkuchentorte
Pfannkuchen (fertig gebacken) 13-15 Stück
6 Eier
200 g Schmand
400 g Champignons (Im Originalrezept: 300 g Schinken)
2 Knoblauchzehen
50 g Butter
4 EL Paniermehl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Pfannkuchen nach beliebigen Rezept fertig backen.
Eigelb und Eiweiß trennen. Eiweiß steif schlagen.
Champignons mit klein geschnittenen Zwiebeln in etwas Öl fertig braten. Abgekühlte Champignons (Schinken) und Knoblauchzehen durch den Fleischwolf drehen (ich habe es im Multizerkleinerer zerkleinert). Champignonsmasse mit Eigelb, Schmand, Salz und Pfeffer gut durchrühren, steif geschlagenes Eiweiß unterheben.
In eine Tortenform einen Pfannkuchen geben, mit Belag bestreichen. Den zweiten Pfannkuchen drauflegen und das Ganze wiederholen, bis der letzte Pfannkuchen oben drauf liegt.
Mit geschmolzenen Butter den oberen Pfannkuchen bestreichen, mit Paniermehl bestreuen. Im Backofen bei 180°C Umluft in etwa 25 - 30 Minuten fertig backen. Warm oder kalt geniessen.



Da ich viele Pfannkuchen gemacht habe. Hatte ich die anderen Pfannkuchen mit karamelisierter Milchmädchen bestrichen und es gab noch Nachtisch. Komplette Mahlzeit aus Pfannkuchen. Ich liebe Pfannkuchen!


Liebe Grüße,
Irma
 

Dienstag, 20. Juni 2017

Ich bin recht fleissig

In den letzten 2 Monaten bin ich recht fleissig am Socken stricken gewessen. Die sind in den Grössen 39 und 41. Die meisten schon verschenkt an meine Eltern, Schwestern, Nichten und Neffen.






 So sehen die letzten auf dem Fuss aus. Von oben ...


 Und seitlich.





Muster von oben, etwas genauer, zum Schauen.

Mit freundlichen Grüßen,
Irma

Dienstag, 9. Mai 2017

Kleine Nichte wurde getauft

Die kleine Nichte wurde jetzt getauft. Zur Taufe habe ich ihr eine Decke gehäkelt. Nach der Anleitung aus dem Internet (Vintage Fan Ripple Afghan), die ich etwas verändert habe.


Es ist 87 x 104 cm gross geworden. Ich habe erst mit 162 Luftmaschen angefangen, aber es ist zu breit geworden. Dann habe ich aufgetrennt und mit 144 Luftmaschen neu gehäckelt.


Muster etwas näher. Ich brauchte 10 Knäul von BellaLana HOME SOCKS 100 g.


Und zur Taufe habe ich auch noch eine Torte gebacken. Einen Kinderwagen. 30 cm Durchmesser, Räder sind 8 cm Durchmesser.



Liebe Grüße,
Irma

Dienstag, 21. März 2017

Etwas gehäkeltes und gebackenes

Es sind mal wieder paar Monate seit meinem letzten Post vergangen. In der Adventszeit nähte ich einiges und mitlerweile alles verschenkt. Leider sind Fotos abhanden gekommen.

Eines ist aber geblieben. Es war ein Geschenkfür die 4 Monate alte Nichte zum Nikolaus. Eine Meerjungfrau 32 cm hoch.


 Direckt nach dem häkeln und zusammen nähen.


 Eine schöne Frisur durfte nicht fehlen.


 Seitlich


Und so sah es beim verschenken aus.

Im Februar zum 6 Geburtstag meines Neffen habe ich eine Torte gebacken.


Sie wurde 31 x 51 cm groß. Schleife und Ohren sind aus hellem Bisquit und Vanillecreme, Kopf aus Schokobisquit und natürlich Schokocreme.

Liebe Grüße,
Irma